R&S Brandschutzservice

Kompetenz in Sachen Brandschutz

Allgemeine Brandschutzunterweisung:

Maximalgruppenstärke 20 Teilnehmer.

Thema:

Die Notwendigkeit der Unterweisung ergibt sich aus der Vorsorgepflicht des Arbeitgebers. In zahlreichen Gesetzen, Verordnungen, Regelwerken der Versicherer oder Berufsgenossenschaften wird darauf hingewiesen.

Zielgruppe:

Alle Mitarbeiter in Ihrem Betrieb

Modulziele:

Die Teilnehmer werden für das Erkennen von Brandgefahren sensibilisiert und können einen Notruf bzw. eine Alarmierung richtig durchführen. und Einweisung bzw. Unterstützung der Rettungskräfte.

Die Teilnehmer und/oder der entsendende Betrieb erhalten auf Wunsch ein Zertifikat

Thema:

Brandschutzhelfer und Selbsthilfekräfte sind in einem Betrieb für die Erstmaßnahmen im Brandfall zuständig. Daher ist es sinnvoll, wenn in einem Unternehmen pro Betriebsabschnitt mindestens eine ausgebildete Person für die Sofortmaßnahmen im Brandfall ständig anwesend ist. Darüber hinaus können Brandschutzhelfer die für den vorbeugenden Brandschutz verantwortliche Person, den Brandschutzbeauftragten, unterstützen.

Zielgruppe:

Mitarbeiter, die als Brandschutzhelfer oder Selbsthilfekräfte tätig werden sollen, sowie Führungskräfte und Verantwortliche im Betrieb

Modulziele: (zusätzlich zur Feuerlöscher Unterweisung)

Die Teilnehmer können Sofortmaßnahmen in einem Brandfall durchführen und nehmen wichtige Aufgaben bei Gebäuderäumung und an Sammelplätzen wahr. Sie kennen betriebsspezifische Maßnahmen im Brandfall und können die Einweisung der Feuerwehr vornehmen. Außerdem erlangen die Teilnehmer erweiterte Kenntnisse über die Brandverhütung

Die Teilnehmer und/oder der entsendende Betrieb erhalten auf Wunsch ein Zertifikat

Brandschutzhelfer, Selbsthilfekräfte:

Maximalgruppenstärke 10 Teilnehmer.

Schulungsangebote

Feuerlöscher-Unterweisung:

Maximalgruppenstärke 20 Teilnehmer.

Thema:

Die Notwendigkeit der Unterweisung ergibt sich aus der Vorsorgepflicht des Arbeitgebers. In zahlreichen Gesetzen, Verordnungen, Regelwerken der Versicherer oder Berufsgenossenschaften wird darauf hingewiesen.

Zielgruppe:

Alle Mitarbeiter in Ihrem Betrieb

Modulziele:

Die Teilnehmer erlangen Kenntnisse über den Verbrennungsvorgang, kennen die Brandklassen. Wissen über die Wirkung der Löschmittel und erlernen den richtigen Umgang mit Feuerlöschern sowohl theoretisch als auch praktisch durch die Ausbildung an einem Brandsimulator

Die Teilnehmer und/oder der entsendende Betrieb erhalten auf Wunsch ein Zertifikat